Biohonig - Marone

Bittersüß, kräftig herb, apart – flüssig bis kristallin – aus dem Pfälzerwald

 

Die weiß blühenden Wälder über den sonnigen und steilen Hügeln des Biosphärenreservates „Pfälzerwald“ bringen nicht nur die Bienen zum „schwärmen“.

Es waren die Römer, die die Edelkastanien in die Pfalz brachten, so dass sie sich entlang des östlichen Randes dieses Naturreservates über die Jahrhunderte verbreitet haben.

Ende Juni fangen die „Fuchtkätzchen“ an zu blühen, aus denen sich nach der Bestäubung die geschätzten Esskastanien entwickeln und geben reichlich von dem herben Nektar und Pollen.

Der kräftig herbe, oftmals leicht bitterer Geschmack ist es, was den Bio-Maronenhonig zu etwas Besonderem macht. Nicht jedermanns „Liebling“ aber etwas Delikates für den Liebhaber.

Durch den hohen Fruktoseanteil des Maronenhonigs bleibt er länger flüssig als andere Blütenhonige.

Um die wertvollen Enzyme zu erhalten und die Qualität nicht zu beeinträchtigen, werden unsere Bio-Honige keiner Wärmebehandlung unterzogen, dadurch kristallisieren diese je nach Raumtemperatur nach einigen Wochen.
Die Kristallisierung beeinträchtig nicht die Qualität der Honige.

Bei Bedarf können Sie durch ein schonendes Warmwasserbad von max. 39°C jeden kristallinen Honig wieder verflüssigen.

    €6,50Preis
    Größe
    Logo Biene.png

    Bio-Imkerei Willared

    Breitenau 2 - Forsthaus

    74736 Hardheim
    T.: 0 62 83-22 66 144
    imkerei.willared@gmail.com

     

    © 2020 by Bio-Imkerei Willared

    • Instagram

    folgen sie uns jetzt auch auf Instgram